Texte + Gedichte: Liebe (14.4.1963) - hockel net

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Texte + Gedichte: Liebe (14.4.1963)

Person > Persönlicheres > Gedichte und Texte


Liebe


Während Welten draußen im Raum
Rollend, flammend vergehen
Während hier in unserem Traum
Tausend Welten entstehen

Steht Gottes Allmacht alleine
Weit über der Menschen Leid
Und alle Begierde, die kleine
Verliert sich vor Gottes Zeit

So ist unsere Liebe ein Leuchten
Das einzige göttliche Licht
So will es mir immer deuchten
Ohne Liebe bestünden wir nicht.


Curd Michael Hockel
14.4.1963 (Entwürfe I)

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü