Psychotherapie und Spieltherapie - hockel net

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Psychotherapie und Spieltherapie

Psychotherapie - Spieltherapie

Psychotherapie ist Heilbehandlung, Spieltherapie ein (heil)pädagogisches Zwischenfeld. Die Berufsordnung verbietet es uns für heilkundliche Leistungen zu werben. Ich sehe in der psychologischen, psychotherapeutischen Behandlung eine der ärztlichen Behandlung gleichberechtigte Dienstleistung, die den Kern meiner beruflichen Identität darstellt.

Jahrzehnte habe ich mich aktiv darum bemüht Psychotherapie als Regelleistung der Krankenkassen zu installieren (siehe Lebenslauf). Dies gelang mit dem Psychotherapeutengesetz, das seit dem 1.1.1999 in Kraft gesetzt ist. Zugleich wurden die Übergangsregelungen dieses Gesetzes im Nachhinein durch Lobbyarbeit der Ärzte (und diesen folgende Gerichte) so interpretiert, dass mein Besitzstand als Praxisinhaber als unzureichend betrachtet wurde. Am 3.12.2003 lehnte das Landessozialgericht meine gegen diese Auswirkungen des "Zeitfensters" gerichtete Klage ab und versperrte damit den Angehörigen gesetzlicher Krankenkassen den weitern Zugang zur kassenfinanzierten Psychotherapie in meiner Praxis.
Bedauernd teile ich daher mit, dass ich nur Selbstzahler / Privatpatienten annehme.
Ich verfüge über beide Approbationen und den Eintrag ins Arztregister, so dass ich sowohl Beihilfeberechtigte als auch sonst privat Versicherte behandeln kann.

Mein fachliches Verständnis von Psychotherapie ist in meinen Veröffentlichungen dokumentiert.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü