Texte + Gedichte: Fasching 26.21963) - hockel net

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Texte + Gedichte: Fasching 26.21963)

Person > Persönlicheres > Gedichte und Texte


Fasching


Tier, Mensch, Narr und Griechengott
Katze, Maus und Hund
Alle tanzen, toben, treiben Spott
In des schwülen Saales Rund

Grelle Tön’ in Farb und Klang
Frühling hier und Winter dort
Hexenkessel tagelang
Lärm verdeckt das Wort

Morgens Kater, abends froh,
Nächte Tanzen, Twist !
Honkong, Rom, „bien sur Bordeaux“
Babel eh’r verständlich ist.

Bunter Dienstag, Höhepunkt,
Wieder Tanz und letzter Kuss,
Umschwung, grauer Morgen,
Katzenjammer, Faschingsschluss.


Curd Michael Hockel
26.2.1963 (Entwürfe I)

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü