Texte + Gedichte: Suchsonette III (16.5.1964) - hockel net

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Texte + Gedichte: Suchsonette III (16.5.1964)

Person > Persönlicheres > Gedichte und Texte


Suchsonnette III


So predigt der Wanderer in der Wüste
Anstelle die Welt zu besingen.
Mit Sonnenuntergang versüßte
Welten können uns nicht weiterbringen.

Ich wehre mich mir Macht dagegen,
die Herzen in den Denkerbann zu
schlagen, doch mit Wörterregen
auch nur ein Denkausfluss, im nu

verflogen und vergessen, ungültig
wie alles was Gedanke ist, verfliegt.
Die Welt, das Weib – alles was siegt

ist dauerhaft und ewig gültig
doch es zu singen ist des Dichters Sache
für mich bleibt nur: dass ich nicht lache!


Curd Michael Hockel
16.5.1964

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü